— BURNOUT

Kalka Coach für Burnout-Management

Raus aus diesem
Zustand

Haben Sie den Eindruck, dass Sie sich bereits auf dem Weg in den Burnout befinden? Sie wollen präventiv dagegen angehen?

Oder leiden Sie schon massiv unter Burnout-Symptomen?

 

Malgorzata Kalka

— Burnout-Coaching

Mein Coaching zur Burnout-Prävention ist eine sinnvolle Investition in Ihre Gesundheit, Ihre Lebensqualität und Ihren langfristig beruflichen Erfolg.
Mit Erfahrung, geschulter Wahrnehmung und bewährten, zertifizierten Tests analysiere ich Ihren Zustand und persönlichen Risikofaktoren, Gemeinsam legen wir neue Ziele fest. Der Behandlungsplan ist individuell auf Sie zugeschnitten.
Ich begleite Sie auf Ihrem Weg zu neuer Selbstbestimmung.

— Ursache und Wirkung

Ausgebranntsein entsteht aus einem komplexen Gefüge von äußeren Anforderungen, Erwartungen von Anderen, der inneren Einstellung, dem Selbstwertgefühl und persönlichen Mustern zur Stressbewältigung. Falscher Umgang mit Stressbelastungen führen im Berufsleben und im Alltag, oft unerkannt, schleichend und in Phasen, in den Zustand des Burnouts. Präventiv gegen Stress anzugehen kann man erlernen.
  siehe > Stressmanagement

Burnout ist keine anerkannte Berufskrankheit, obwohl die Stressbelastung am Arbeitsplatz wohl die häufigste Ursache ist. Gefährdet sind nicht nur Führungspositionen, sondern jeder, der in seinem Bereich "alles geben" will, helfen möchte oder sich grundsätzlich über seine Arbeit definiert. Das sind Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal, genauso wie Sportler, Lehrer, Angehörige. Der Mangel an Bestätigung und Anerkennung für die Leistung verstärkt das Burnout-Syndrom zusätzlich.

Auswirkungen sind vielseitiger Natur und immer leidet die Familie mit. Spannungen entladen sich in der Familie schnell. Es kommt zu ungerechtem Verhalten, Streits oder sogar zu verbalen und körperlichen Attacken. Von Freunden und Bekannten entfernt man sich immer mehr, Freizeitgestaltung findet nicht mehr statt, das geliebte Hobby wird vernachlässigt, Der Rückzug aus dem sozialen Leben ist eingeleitet. Ein seelischer, körperlicher Ausgleich zur alltäglichen Stressbelastung ist nicht mehr vorhanden.

— Einige häufige Anzeichen

  • Selbstwertgefühl schwindet
  • Versagensängste
  • Gereiztheit, Launenhaftigkeit, Stimmungsschwankungen
  • Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Erschöpfung
  • Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen
  • Angst vor Jobverlust
  • Sinnkrisen

 

Psychosomatische Beschwerden treten auf:

  • Kopf-, Nacken-, Rückenschmerzen
  • Schwindel
  • Magen-Darm
  • Herz-Kreislaufprobleme
  • Abschwächung des Immunsystems